SAVER-Gruppe "Leader for Leaders"

ZEITSTRAHL

  • 1980
    “L’Artigiana” wird von privaten anteilseignern gegründet, die über die notwendigen technischen kenntnisse von verbundwerkstoffe für anwendungen in bereich der elektroisolation verfügen. Einige jahre später wird der name geändert in SAVER: società anonima vetroresina.
  • 1990
    Saver exportiert schon den größten teil seiner produktion in die verschiedenen kontinente
  • 1991
    SAVER gehört zu den besten 5 lieferanten der bosch-gruppe in hinblick auf die zuverlässigkeit und das erreichte qualitätsniveau
  • 1996
    die neue fabrik in Tribiano vor den toren mailands wird eingeweiht.
  • 1997
    SAVER beteiligt sich an innovativen projekten zur herstellung von verbundwerkstoffen für unterwasser-faseroptik zusammen mit multinationalen firmen aus diesem sektor
  • 2003
    Die neue fabrik in Siziano (Pavia) – die spätere SAVER high voltage division – wird eingeweiht.
  • 2004
    Die in Deutschland ansässige Saver gmbh wird gegründet
  • 2004
    Start eines joint-venture, das zur gründung der firma Satek S.r.l., spezialisiert auf bahnanwendungen, führen wird.
  • 2007
    SAVER nimmt die fertigung von verbundhohlisolatoren und vakuumimpregnierten rohren in ihrer high voltage divison auf
  • 2010
    SAVER feiert 30-jähriges betriebsjubiläum
  • 2011
    SAVER wird aktiengesellschaft (Saver S.p.A.)
  • 2012
    Gründung der SAVER Alumen S.r.l. In Rumänien, spezialisiert auf aluminium-kokillenguss und polyester-hartmatten
  • 2012
    IEEE Ausstellung in U.S.A. - Orlando - Florida
  • 2013
    Teilnahme am 2013 INMR WORLD CONGRESS | Isolatoren, Durchführungen und Kabelzubehör. 8-11/09/2013, Vancouver, CANADA